[ - Collapse All ]
Eingeweide,  

das; -s, - [meist Pl.] [mhd. ingeweide, verdeutlichend für gleichbed. mhd. geweide, zu 2Weide, urspr.= Futter, Speise; die Eingeweide des Wildes wurden den Hunden vorgeworfen]: (bei Wirbeltieren u. Mensch) in den Körperhöhlen von Brust u. Bauch liegende innere Organe: die E. sind verletzt, treten hervor; einem geschlachteten Huhn die E. herausnehmen.