[ - Collapse All ]
Einigung  

Ei|ni|gung, die; -, -en [mhd. einigung]:

1.das Sicheinigen, Einigwerden: eine gütliche E. anstreben; über etw. keine E. erzielen.


2.das Einigen (1) : die politische, wirtschaftliche E. Europas.
Einigung  

Ei|ni|gung
Einigung  


1. Abkommen, Abmachung, Absprache, Ausgleich, Aussöhnung, Beilegung, Bereinigung, Entgegenkommen, Glättung, Kompromiss, Schlichtung, Übereinkommen, Übereinkunft, Verabredung, Vereinbarung, Vermittlung, Versöhnung, Verständigung, Zugeständnis; (bildungsspr.): Arrangement; (ugs.): Deal; (veraltend): Abrede; (Rechtsspr.): Vergleich; (Rechts-, Kaufmannsspr.): Stipulation; (Völkerr.): Agreement.

2. Pakt, Verband, Verbindung, Vereinigung, Zusammenschluss; (bes. Politik): Assoziation.

[Einigung]
[Einigungen]
Einigung  

Ei|ni|gung, die; -, -en [mhd. einigung]:

1.das Sicheinigen, Einigwerden: eine gütliche E. anstreben; über etw. keine E. erzielen.


2.das Einigen (1): die politische, wirtschaftliche E. Europas.
Einigung  

n.
<f. 20> das Einigen, Zusammenschluss; das Sicheinigwerden, Übereinstimmung; ~ erzielen
['Ei·ni·gung]
[Einigungen]