[ - Collapse All ]
einkerben  

ein|ker|ben <sw. V.; hat>:
a) eine Kerbe in etw. schneiden: einen Stock am oberen Ende e.;

b)kerbend in etw. hervorbringen, entstehen lassen: Buchstaben in einen Baumstamm e.
einkerben  

ein|ker|ben
einkerben  

ein|ker|ben <sw. V.; hat>:
a) eine Kerbe in etw. schneiden: einen Stock am oberen Ende e.;

b)kerbend in etw. hervorbringen, entstehen lassen: Buchstaben in einen Baumstamm e.
einkerben  

[sw.V.; hat]: a) eine Kerbe in etw. schneiden: einen Stock am oberen Ende e.; b) kerbend in etw. hervorbringen, entstehen lassen: Buchstaben in einen Baumstamm e.
einkerben  

v.
<V.t.; hat> mit einer Kerbe versehen, eine Kerbe anbringen an; als Kerbe hineinschneiden; einen Stock (an einer bestimmten Stelle) ~; eine Vertiefung, ein Zeichen (in einen Baumstamm, Stock) ~
['ein|ker·ben]
[kerbe ein, kerbst ein, kerbt ein, kerben ein, kerbte ein, kerbtest ein, kerbten ein, kerbtet ein, kerbest ein, kerbet ein, kerb ein, eingekerbt, einkerbend]