[ - Collapse All ]
einkerkern  

ein|ker|kern <sw. V.; hat> (geh.): in einem Kerker, Verlies o. Ä. gefangen setzen: man hatte sie drei Jahre lang unschuldig eingekerkert.
einkerkern  

ein|ker|kern (geh.); ich kerkere ein
einkerkern  

ein|ker|kern <sw. V.; hat> (geh.): in einem Kerker, Verlies o. Ä. gefangen setzen: man hatte sie drei Jahre lang unschuldig eingekerkert.
einkerkern  

[sw.V.; hat] (geh.): in einem Kerker, Verlies o.Ä. gefangen setzen: man hatte sie drei Jahre lang unschuldig eingekerkert.
einkerkern  

einkerkern, einschließen, einsperren
[einschließen, einsperren]
einkerkern  

v.
<V.t.; hat> im Kerker einsperren
['ein|ker·kern]
[kerkere ein, kerkerst ein, kerkert ein, kerkern ein, kerkerte ein, kerkertest ein, kerkerten ein, kerkertet ein, eingekerkert, einkerkernd]