[ - Collapse All ]
einrangieren  

ein|ran|gie|ren <sw. V.; hat>:

1. durch entsprechende Fahrmanöver an eine schwieriger zu erreichende Stelle fahren: er wollte den Wagen [in eine Parklücke] e.


2.rangmäßig einordnen, einreihen: man weiß nicht, wo man ihn e. soll.
einrangieren  

ein|ran|gie|ren
einrangieren  

ein|ran|gie|ren <sw. V.; hat>:

1. durch entsprechende Fahrmanöver an eine schwieriger zu erreichende Stelle fahren: er wollte den Wagen [in eine Parklücke] e.


2.rangmäßig einordnen, einreihen: man weiß nicht, wo man ihn e. soll.
einrangieren  

[sw.V.; hat]: 1. durch entsprechende Fahrmanöver an eine schwieriger zu erreichende Stelle fahren: er wollte den Wagen [in eine Parklücke] e. 2. rangmäßig einordnen, einreihen: man weiß nicht, wo man ihn e. soll.
einrangieren  

v.
<[-rãʒi:-] od. [-raŋʒi:-] V.t.; hat; geh.> einordnen, einreihen; einparken
['ein|ran·gie·ren]
[einrangiere, einrangierst, einrangiert, einrangieren, einrangierte, einrangiertest, einrangierten, einrangiertet, einrangierest, einrangieret, einrangier, einrangiert, einrangierend]