[ - Collapse All ]
Einsamkeit  

Ein|sam|keit, die; -, -en <Pl. selten>:

1.das Einsamsein, (1 a), Alleinsein: die E. lieben, suchen, fürchten; jmdn. in seiner E. trösten.


2.einsame Gegend: kaum einer dringt in diese E. vor.
Einsamkeit  

Ein|sam|keit Plur. selten
Einsamkeit  


1. Alleinsein, Einsamkeitsgefühl, Kontaktarmut, Kontaktlosigkeit, Menschenscheu, Vereinsamung, Verlassenheit, Zurückgezogenheit.

2. Einöde, einsame Gegend, Öde; (österr.): Einöd; (geh.): Ödnis, Wüstenei; (südd., österr.): Einschicht.

[Einsamkeit]
[Einsamkeiten]
Einsamkeit  

Ein|sam|keit, die; -, -en <Pl. selten>:

1.das Einsamsein, (1 a)Alleinsein: die E. lieben, suchen, fürchten; jmdn. in seiner E. trösten.


2.einsame Gegend: kaum einer dringt in diese E. vor.
Einsamkeit  

Einsamkeit, Verlorenheit
[Verlorenheit]
Einsamkeit  

n.
<f. 20; unz.> einsame Beschaffenheit, Abgelegenheit, Menschenleere; das Einsamsein, Alleinsein, Verlassenheit; die ~ einer Gegend; die ~ fliehen, fürchten, lieben, suchen; jmdn. aus seiner ~ reißen; jmdn. in seiner ~ trösten
['Ein·sam·keit]
[Einsamkeiten]