[ - Collapse All ]
einsauen  

ein|sau|en <sw. V.; hat> (salopp): stark beschmutzen: die Tischdecke e.; das Auto hat mich völlig eingesaut (mit Dreck bespritzt).
einsauen  

ein|sau|en (derb für [stark] beschmutzen)
einsauen  

ein|sau|en <sw. V.; hat> (salopp): stark beschmutzen: die Tischdecke e.; das Auto hat mich völlig eingesaut (mit Dreck bespritzt).
einsauen  

[sw.V.; hat] (derb): stark beschmutzen: die Tischdecke e.; das Auto hat mich völlig eingesaut (mit Dreck bespritzt).
einsauen  

v.
<V.t.; hat; derb> schmutzig machen, beschmutzen
['ein|sau·en]
[saue ein, saust ein, saut ein, sauen ein, saute ein, sautest ein, sauten ein, sautet ein, sauest ein, sauet ein, sau ein, eingesaut, einsauend, einzusauen]