[ - Collapse All ]
einschnappen  

ein|schnap|pen <sw. V.; ist>:

1. (durch Eindringen eines Bolzens, einer Feder od. dgl. in eine vorgesehene Öffnung) sich fest schließen: das Türschloss, die Tür schnappte ein.


2.(ugs. abwertend) [aus nichtigem Anlass] beleidigt, gekränkt sein: sie schnappt leicht, bei/wegen jeder Kleinigkeit ein; <meist im 2. Part.:> er ist ständig eingeschnappt.
einschnappen  

ein|schnap|pen (ugs. auch für gekränkt sein)
einschnappen  


1. einhaken, einklinken, einspringen, zufallen, zuschlagen, zuschnappen; (Technik): einrasten.

2. beleidigt/gekränkt sein, schmollen, verletzt/verstimmt sein; (bildungsspr.): pikiert sein; (ugs.): sauer sein, sich auf den Schlips getreten fühlen.

[einschnappen]
[schnappe ein, schnappst ein, schnappt ein, schnappen ein, schnappte ein, schnapptest ein, schnappten ein, schnapptet ein, schnappest ein, schnappet ein, schnapp ein, eingeschnappt, einschnappend, einzuschnappen]
einschnappen  

ein|schnap|pen <sw. V.; ist>:

1. (durch Eindringen eines Bolzens, einer Feder od. dgl. in eine vorgesehene Öffnung) sich fest schließen: das Türschloss, die Tür schnappte ein.


2.(ugs. abwertend) [aus nichtigem Anlass] beleidigt, gekränkt sein: sie schnappt leicht, bei/wegen jeder Kleinigkeit ein; <meist im 2. Part.:> er ist ständig eingeschnappt.
einschnappen  

[sw.V.; ist]: 1. (durch Eindringen eines Bolzens, einer Feder od. dgl. in eine vorgesehene Öffnung) sich fest schließen: das Türschloss, die Tür schnappte ein. 2. (ugs. abwertend) [aus nichtigem Anlass] beleidigt, gekränkt sein: sie schnappt leicht, bei/wegen jeder Kleinigkeit ein; [meist im 2.Part.:] er ist ständig eingeschnappt.
einschnappen  

v.
<V.i.; ist> ins Schloss springen (Tür); sich selbst schließen, zufallen (Schloss); <fig.> etwas übel nehmen, beleidigt, gekränkt, verletzt sein; er schnappt bei, wegen jeder Kleinigkeit ein; sei doch nicht immer gleich eingeschnappt
['ein|schnap·pen]
[schnappe ein, schnappst ein, schnappt ein, schnappen ein, schnappte ein, schnapptest ein, schnappten ein, schnapptet ein, schnappest ein, schnappet ein, schnapp ein, eingeschnappt, einschnappend, einzuschnappen]