[ - Collapse All ]
einschwimmen  

ein|schwim|men <st. V.; hat>:

1. <e. + sich> (Sport) sich vor einem Schwimmwettkampf warm schwimmen.


2.(Bauw.) (Teile von Brücken u. Ä.) auf dem Wasserwege zur Montage heranbringen.
einschwimmen  

ein|schwim|men (Technik)
einschwimmen  

ein|schwim|men <st. V.; hat>:

1. <e. + sich> (Sport) sich vor einem Schwimmwettkampf warm schwimmen.


2.(Bauw.) (Teile von Brücken u. Ä.) auf dem Wasserwege zur Montage heranbringen.
einschwimmen  

[st.V.; hat]: 1. [e. + sich] (Sport) sich vor einem Schwimmwettkampf warm schwimmen. 2. (Bauw.) (Teile von Brücken u.Ä.) auf dem Wasserwege zur Montage heranbringen.
einschwimmen  

n.
<V.t. 231; hat> Brückenteile ~ schwimmend bis zur Montagestelle transportieren;
['ein|schwim·men]
[einschwimmens]