[ - Collapse All ]
einsegnen  

ein|seg|nen <sw. V.; hat>:
a) konfirmieren: sie wird nächstes Jahr eingesegnet;

b)segnend [ein]weihen; den Segen über etw. sprechen: eine Ehe e.
einsegnen  

ein|seg|nen
einsegnen  

ein|seg|nen <sw. V.; hat>:
a) konfirmieren: sie wird nächstes Jahr eingesegnet;

b)segnend [ein]weihen; den Segen über etw. sprechen: eine Ehe e.
einsegnen  

[sw.V.; hat]: a) konfirmieren: sie wird nächstes Jahr eingesegnet; b) segnend [ein]weihen; den Segen über etw. sprechen: eine Ehe e.
einsegnen  

v.
<V.t.; hat> einen kirchl. Segen sprechen über (Altar, Kirche); bei der Übernahme eines kirchl. (rein verwalter.) Amtes segnen, weihen; = konfirmieren
['ein|seg·nen]
[segne ein, segnest ein, segnet ein, segnen ein, segnete ein, segnetest ein, segneten ein, segnetet ein, eingesegnet, einsegnend, einzusegnen]