[ - Collapse All ]
einsieden  

ein|sie|den <st. u. sw. V.; sott/(auch:) siedete ein, hat eingesotten/(auch:) eingesiedet> (österr., auch südd.): einkochen (1) .
einsieden  

ein|sie|den (bayr., österr. für einkochen, einmachen)
einsieden  

ein|sie|den <st. u. sw. V.; sott/(auch:) siedete ein, hat eingesotten/(auch:) eingesiedet> (österr., auch südd.): einkochen (1).
einsieden  

[st. u. sw.V.; sott/(auch:) siedete ein, hat eingesotten/(auch:) eingesiedet] (österr., auch südd.): einkochen (1).