[ - Collapse All ]
einsparen  

ein|spa|ren <sw. V.; hat>: durch Sparen, Sparmaßnahmen einbehalten, nicht brauchen, verwenden: Kosten, Material, Arbeitsplätze e.
einsparen  

ein|spa|ren
einsparen  

einbehalten, ersparen, zurückbehalten, zurückhalten; (geh.): bewahren; (ugs.): den Daumen halten/haben auf, schinden.
[einsparen]
[spare ein, sparst ein, spart ein, sparen ein, sparte ein, spartest ein, sparten ein, spartet ein, sparest ein, sparet ein, spar ein, eingespart, einsparend]
einsparen  

ein|spa|ren <sw. V.; hat>: durch Sparen, Sparmaßnahmen einbehalten, nicht brauchen, verwenden: Kosten, Material, Arbeitsplätze e.
einsparen  

[sw.V.; hat]: durch Sparen, Sparmaßnahmen einbehalten, nicht brauchen, verwenden: Kosten, Material, Arbeitsplätze e.
einsparen  

einsparen, kürzen, zusammenstreichen
[kürzen, zusammenstreichen]
einsparen  

v.
<V.t.; hat> durch Sparen zurückbehalten, nicht verwenden (Material); unbesetzt lassen (Posten)
['ein|spa·ren]
[spare ein, sparst ein, spart ein, sparen ein, sparte ein, spartest ein, sparten ein, spartet ein, sparest ein, sparet ein, spar ein, eingespart, einsparend]