[ - Collapse All ]
einstäuben  

ein|stäu|ben <sw. V.; hat>:

1. die Oberfläche von etw. ganz bestäuben: den Kuchen mit Puderzucker e.


2.in etw. stäuben (4) .
einstäuben  

ein|stäu|ben (pudern)
einstäuben  

ein|stäu|ben <sw. V.; hat>:

1. die Oberfläche von etw. ganz bestäuben: den Kuchen mit Puderzucker e.


2.in etw. stäuben (4).
einstäuben  

[sw.V.; hat]: 1. die Oberfläche von etw. ganz bestäuben: den Kuchen mit Puderzucker e. 2. in etw. stäuben (4).
einstäuben  

<V.t.; hat> mit feinstverteilter Flüssigkeit befeuchten od. mit Pulver bedecken
['ein|stäu·ben]