[ - Collapse All ]
einstöpseln  

ein|stöp|seln <sw. V.; hat>:
a) zum Zweck des Verschließens einen stöpselartigen Verschluss in die Öffnung eines Gefäßes stecken: den Korken [in die Flasche] e.;

b)den Stecker eines elektrischen Gerätes o. Ä. in die Steckdose stecken: das Telefon, den Kontakt e.
einstöpseln  

ein|stöp|seln (ugs.); ein Gerät einstöpseln
einstöpseln  

ein|stöp|seln <sw. V.; hat>:
a) zum Zweck des Verschließens einen stöpselartigen Verschluss in die Öffnung eines Gefäßes stecken: den Korken [in die Flasche] e.;

b)den Stecker eines elektrischen Gerätes o. Ä. in die Steckdose stecken: das Telefon, den Kontakt e.
einstöpseln  

[sw.V.; hat]: a) zum Zweck des Verschließens einen stöpselartigen Verschluss in die Öffnung eines Gefäßes stecken: den Korken [in die Flasche] e.; b) den Stecker eines elektrischen Gerätes o.Ä. in die Steckdose stecken: das Telefon, den Kontakt e.