[ - Collapse All ]
einstimmig  

1ein|stim|mig <Adj.> (Musik): aus nur einer Stimme bestehend: ein -es Lied; e. singen.

2ein|stim|mig <Adj.> [zu ↑ einstimmen (3) ]: ohne Gegenstimme; mit allen Stimmen: ein -er Beschluss; sie wurde e. gewählt.
einstimmig  

ein|stim|mig
einstimmig  

(Musik): homofon, monodisch, unisono.
[1einstimmig]
[einstimmiger, einstimmige, einstimmiges, einstimmigen, einstimmigem, einstimmigerer, einstimmigere, einstimmigeres, einstimmigeren, einstimmigerem, einstimmigster, einstimmigste, einstimmigstes, einstimmigsten, einstimmigstem]

einer Meinung, einheitlich, einhellig, einig, einmütig, einträchtig, einvernehmlich, gemeinsam, gemeinschaftlich, geschlossen, im Einvernehmen, konform, ohne Gegenstimme, übereinstimmend, unisono, vereint; (bildungsspr.): unanim; (veraltet): konsonant.
[2einstimmig]
[einstimmiger, einstimmige, einstimmiges, einstimmigen, einstimmigem, einstimmigerer, einstimmigere, einstimmigeres, einstimmigeren, einstimmigerem, einstimmigster, einstimmigste, einstimmigstes, einstimmigsten, einstimmigstem]
einstimmig  

1ein|stim|mig <Adj.> (Musik): aus nur einer Stimme bestehend: ein -es Lied; e. singen.

2ein|stim|mig <Adj.> [zu ↑ einstimmen (3)]: ohne Gegenstimme; mit allen Stimmen: ein -er Beschluss; sie wurde e. gewählt.
einstimmig  

Adj. (Musik): aus nur einer Stimme bestehend: ein -es Lied; e. singen.
einstimmig  

einstimmig, gleichstimmig, homophon
[gleichstimmig, homophon]
einstimmig  

adv.
<Adj.; Mus.> aus nur einer Stimme bestehend; mit nur einer Stimme; <fig.> einmütig, übereinstimmend, ohne Gegenstimme; ~er Beschluss; ein ~es Lied singen; der Vorschlag wurde ~ angenommen; die ganze Klasse antwortete, rief ~ … wie aus einem Munde; ~ singen, spielen; er wurde ~ zum Vorsitzenden gewählt
['ein·stim·mig]
[einstimmiger, einstimmige, einstimmiges, einstimmigen, einstimmigem, einstimmigerer, einstimmigere, einstimmigeres, einstimmigeren, einstimmigerem, einstimmigster, einstimmigste, einstimmigstes, einstimmigsten, einstimmigstem]