[ - Collapse All ]
eintauschen  

ein|tau|schen <sw. V.; hat>: etw. hingeben u. etw. anderes [Gleichwertiges] dafür bekommen: Zigaretten gegen, (seltener:) für Brot e.
eintauschen  

ein|tau|schen
eintauschen  

einhandeln, einwechseln, umtauschen, umwechseln, wechseln.
[eintauschen]
[tausche ein, tauschst ein, tauscht ein, tauschen ein, tauschte ein, tauschtest ein, tauschten ein, tauschtet ein, tauschest ein, tauschet ein, tausch ein, eingetauscht, eintauschend]
eintauschen  

ein|tau|schen <sw. V.; hat>: etw. hingeben u. etw. anderes [Gleichwertiges] dafür bekommen: Zigaretten gegen, (seltener:) für Brot e.
eintauschen  

[sw.V.; hat]: etw. hingeben u. etw. anderes [Gleichwertiges] dafür bekommen: Zigaretten gegen, (seltener:) für Brot e.
eintauschen  

austauschen, eintauschen, reklamieren, tauschen, umtauschen
[austauschen, reklamieren, tauschen, umtauschen]
eintauschen  

v.
<V.t.; hat> durch Tausch bekommen, erwerben; <fig.> für eine Leistung bekommen; Briefmarken ~
['ein|tau·schen]
[tausche ein, tauschst ein, tauscht ein, tauschen ein, tauschte ein, tauschtest ein, tauschten ein, tauschtet ein, tauschest ein, tauschet ein, tausch ein, eingetauscht, eintauschend]