[ - Collapse All ]
einzäunen  

ein|zäu|nen <sw. V.; hat>: mit einem Zaun umgeben: ein Grundstück [mit Maschendraht] e.
einzäunen  

ein|zäu|nen
einzäunen  

abgrenzen, abstecken, abzäunen, auspfählen, begrenzen, einfassen, einfrieden, eingittern, eingrenzen, einplanken, mit einem Zaun umgeben/versehen, umfassen, umgrenzen, umschließen, umzäunen, vergattern, zäunen; (schweiz.): einhagen; (geh.): umfrieden; (landsch.): gattern; (bes. Forstw., Gartenbau): einhegen.
[einzäunen]
[zäune ein, zäunst ein, zäunt ein, zäunen ein, zäunte ein, zäuntest ein, zäunten ein, zäuntet ein, zäunest ein, zäunet ein, zäun ein, eingezäunt, einzäunend, einzaeunen]
einzäunen  

ein|zäu|nen <sw. V.; hat>: mit einem Zaun umgeben: ein Grundstück [mit Maschendraht] e.
einzäunen  

[sw.V.; hat]: mit einem Zaun umgeben: ein Grundstück [mit Maschendraht] e.
einzäunen  

v.
<V.t.; hat> mit einem Zaun versehen, umschließen (Grundstück)
['ein|zäu·nen]
[zäune ein, zäunst ein, zäunt ein, zäunen ein, zäunte ein, zäuntest ein, zäunten ein, zäuntet ein, zäunest ein, zäunet ein, zäun ein, eingezäunt, einzäunend]