[ - Collapse All ]
eis  

2Eis, das; -es [1: mhd., ahd. îs, H. u.; 2: LÜ von frz. glace]:

1.a)gefrorenes Wasser: spiegelglattes E.; das E. kracht, trägt noch nicht (ist noch nicht fest genug); nehmen Sie E. (Eiswürfel) in den Whisky?; der Polarforscher, der im ewigen E. (Polareis) ausharrt; bei Schnee und E.;

*das E. ist gebrochen (die Stimmung hat sich gelockert, die ersten Hemmungen sind beseitigt); etw. auf E. legen (verschieben, unterbrechen, vorläufig nicht weiter bearbeiten od. fortführen: die Verhandlungen wurden auf E. gelegt. zurücklegen, sparen); jmdn. auf E. legen (salopp; [vorläufig] zurückstellen; für spätere Verwendung vormerken);

b)(Eissport) Eisfläche eines Eisstadions: das E. verlassen müssen.



2.Speiseeis: E. am Stiel; ein, zwei E. essen; E. lutschen.
eis, 1Eis, das; -, - (Musik): um einen halben Ton erhöhtes e, E (2) .
[Eis]
eis  

Eis, das; -es; [drei] Eis essen; auf dem Eis laufen; vgl. aber eislaufen

Eis|meer; das Nördliche, Südliche Eismeer dieser Hafen ist eisfrei
Eis  

Eiscreme, Speiseeis; (schweiz.): Glace; (südd., österr. veraltet): Gefrorenes.
[Eis]
[Eises, Eise]
Eis  

Eis, Eiscreme, Eiskrem, Eiskreme, Glace (schweiz.), Speiseeis
[Eiscreme, Eiskrem, Eiskreme, Glace, Speiseeis]
eis  

n.
<n.; -es; unz.> gefrorenes Wasser, Speiseeis, Gefrorenes; ein Becher, eine Portion, eine Tüte ~; ein Block, eine Schicht, eine Stange ~; der Teich ist mit einer dicken, dünnen Schicht ~ bedeckt; das ~ bricht, schmilzt; das ~ ist gebrochen <fig.> die anfängl. Befangenheit, Zurückhaltung ist überwunden; das ~ trägt noch nicht (zum Schlittschuhlaufen); ~ am Stiel; eine Angelegenheit erst einmal auf ~ legen <fig.; umg.> nicht weiterbearbeiten, verschieben; auf dem ~ Schlittschuh laufen; aufs ~ tanzen gehen <fig.> übermütig werden; in ~ verwandeln gefrieren lassen; ~ mit Früchten u. Sahne; ein Herz von ~ <fig.> kalt wie ~ sein <fig.> gefühllos, hartherzig; zu ~ gefrieren, werden [<ahd. is, engl. ice <germ. *isa- <idg. *eis-]
[Eis2]
[Eises, Eise]n.
e·is Eis1 E·is1 <['e:is] n.; -, -; Mus.> Tonbezeichnung, das um einen halben Ton erhöhte e bzw. E
[eis,]
[eises, eise, Eis, Eises, Eise]