[ - Collapse All ]
Eisenkarbid  

Ei|sen|kar|bid, das: sehr harte Eisen-Kohlenstoff-Verbindung, die u. a. im Stahl enthalten ist u. dessen Härte mitbestimmt; Zementit.
Eisenkarbid  

Ei|sen|kar|bid, das: sehr harte Eisen-Kohlenstoff-Verbindung, die u. a. im Stahl enthalten ist u. dessen Härte mitbestimmt; Zementit.
Eisenkarbid  

n.
<n. 11> sehr harte Eisen-Kohlenstoffverbindung, Fe<sub>3</sub>C, beeinflusst Härte, Festigkeit u. Zähigkeit von Stahl u. Roheisen; oV <fachsprachl.Eisencarbid; Sy Zementit>
['Ei·sen·kar·bid]
[Eisenkarbides, Eisenkarbids, Eisenkarbide, Eisenkarbiden]