[ - Collapse All ]
ejizieren  

eji|zie|ren:

1.(Phys.) [Materie] ausschleudern.


2.(veraltet) jmdn. hinauswerfen, [aus dem Besitz] vertreiben
ejizieren  

eji|zie|ren <sw. V.; hat> [lat. eicere, ↑ Ejektion ] (Fachspr.): Materie ausschleudern.
ejizieren  

eji|zie|ren (Geol. ausschleudern)
ejizieren  

eji|zie|ren <sw. V.; hat> [lat. eicere, ↑ Ejektion] (Fachspr.): Materie ausschleudern.
ejizieren  

[sw.V.; hat] [lat. eicere, Ejektion] (Fachspr.): Materie ausschleudern.
ejizieren  

v.
e·ji'zie·ren <V.t.; hat> hinauswerfen, vertreiben [<lat. eicere „heraustreiben, verstoßen“]
[eji'zie·ren,]
[ejiziere, ejizierst, ejiziert, ejizieren, ejizierte, ejiziertest, ejizierten, ejiziertet, ejizierest, ejizieret, ejizier, ejiziert, ejizierend]