[ - Collapse All ]
Ekloge  

Ek|lo|ge die; -, -n <gr.-lat.; »Auswahl«>:
a)altröm. Hirtenlied; vgl. Idylle;

b)kleineres, ausgewähltes Gedicht
Ekloge  

Ek|lo|ge, die; -, -n [lat. ecloga < griech. eklogḗ="Auswahl] (Literaturw.):
a) altrömisches Hirtengedicht;

b)kleineres, ausgewähltes Gedicht.
Ekloge  

Ek|lo|ge, die; -, -n <griech.> (altröm. Hirtenlied)
Ekloge  

Ek|lo|ge, die; -, -n [lat. ecloga < griech. eklogḗ="Auswahl] (Literaturw.):
a) altrömisches Hirtengedicht;

b)kleineres, ausgewähltes Gedicht.
Ekloge  

n.
<f. 19> Hirten-, Schäfergedicht [<grch. ekloge „Auswahl, ausgewähltes Stück“]

Die Buchstabenfolge ek·l… kann in Fremdwörtern auch e·kl… getrennt werden.
[Ek'lo·ge]
[Eklogen]