[ - Collapse All ]
Ektodesmen  

Ek|to|dẹs|men die (Plural) <gr.-nlat.>: (Bot.) die Außenwände von Epidermiszellen durchziehende Plasmastränge, die zur Reizleitung u. vermutlich auch als Transportbahnen zwischen Außenwelt u. Pflanzeninnerem dienen