[ - Collapse All ]
Ektrodaktylie  

Ek|t|ro|dak|ty|lie die; -, ...ien <gr.-nlat.>: (Med.) angeborene Fehlbildung der Hände u. Füße, die durch Fehlen von Fingern od. Zehen gekennzeichnet ist
Ektrodaktylie  

n.
<auch> Ekt·ro·dak·ty'lie <f. 19> angeborenes Fehlen von Fingern od. Zehen [<grch. ektrepein „nach außen kehren“ + daktylos „Finger“]
[Ek·tro·dak·ty'lie,]
[Ektrodaktylien]