[ - Collapse All ]
Elastizitätsgrenze  

Elas|ti|zi|täts|gren|ze
Elastizitätsgrenze  

n.
E·las·ti·zi'täts·gren·ze <f. 19> die durch Zug, Druck od. Biegung hervorgerufene Spannung, bis zu der ein Werkstoff sich nur elastisch verformt, also keine bleibende Formänderung erfährt
[Ela·sti·zi'täts·gren·ze,]
[Elastizitätsgrenzen]