[ - Collapse All ]
elegant  

Ele|gant [ele'gã:] der; -s -s: (veraltet) auffällig modisch gekleideter Mannele|gạnt <lat.-fr.>:
a)(von der äußeren Erscheinung) durch Vornehmheit, erlesenen Geschmack, bes. der Kleidung od. ihrer Machart, auffallend;

b)in gewandt u. harmonisch wirkender Weise ausgeführt, z. B. eine elegante Lösung;

c)kultiviert, erlesen, z. B. ein eleganter Wein; sie sprach ein elegantes Französisch
elegant  

ele|gạnt <Adj.> [frz. élégant < lat. elegans="wählerisch," geschmackvoll, Nebenf. von: eligens, 1. Part. von: eligere (exlegere)="auswählen]:"
a)(von der äußeren Erscheinung) durch Vornehmheit, erlesenen Geschmack, bes. der Kleidung od. ihrer Machart, auffallend: ein -er Herr; ein -er Mantel; dieser Wagen ist sehr e.; e. angezogen sein;

b)in gewandt u. harmonisch wirkender Weise ausgeführt: eine -e Lösung dieses Problems; sich e. (geschickt) aus einer Affäre ziehen;

c)kultiviert, erlesen: sie spricht ein -es Französisch; ein -er Wein.
elegant  

Ele|gant [...'gã:], der; -s, -s (veraltet für sich übertrieben modisch kleidender Mann)ele|gạnt <franz.>
elegant  

a) apart, fein, geschmackvoll, gut angezogen/zurechtgemacht, herausgeputzt, mondän, schick, sehr schön, smart, stilvoll, vornehm; (ugs.): in Schale, piekfein; (öfter spött.): nobel; (ugs. scherzh.): geschniegelt und gestriegelt; (ugs. emotional verstärkend): todschick; (bes. berlin.): schnieke; (geh. veraltend): in großer Toilette.

b) diplomatisch, geschickt, gewandt, weltgewandt, weltmännisch; (geh.): weltläufig; (bildungsspr.): routiniert.

c) ausgesucht, ausgewählt, exquisit, fein, gepflegt, geschliffen, kultiviert, sehr gut, (geh.): [aus]erlesen; (bildungsspr.): delikat, exzellent.

[elegant]
[eleganter, elegante, elegantes, eleganten, elegantem, eleganterer, elegantere, eleganteres, eleganteren, eleganterem, elegantester, eleganteste, elegantestes, elegantesten, elegantestem, elegantster, elegantste, elegantstes, elegantsten, elegantstem]
elegant  

ele|gạnt <Adj.> [frz. élégant < lat. elegans="wählerisch," geschmackvoll, Nebenf. von: eligens, 1. Part. von: eligere (exlegere)="auswählen]:"
a)(von der äußeren Erscheinung) durch Vornehmheit, erlesenen Geschmack, bes. der Kleidung od. ihrer Machart, auffallend: ein -er Herr; ein -er Mantel; dieser Wagen ist sehr e.; e. angezogen sein;

b)in gewandt u. harmonisch wirkender Weise ausgeführt: eine -e Lösung dieses Problems; sich e. (geschickt) aus einer Affäre ziehen;

c)kultiviert, erlesen: sie spricht ein -es Französisch; ein -er Wein.
elegant  

Adj. [frz. ¨¦l¨¦gant [ lat. elegans= wählerisch, geschmackvoll, Nebenf. von: eligens, 1.Part. von: eligere (exlegere)= auswählen]: a) (von der äußeren Erscheinung) durch Vornehmheit, erlesenen Geschmack, bes. der Kleidung od. ihrer Machart, auffallend: ein -er Herr; ein -er Mantel; dieser Wagen ist sehr e.; e. angezogen sein; b) in gewandt u. harmonisch wirkender Weise ausgeführt: eine -e Lösung dieses Problems; sich e. (geschickt) aus einer Affäre ziehen; c) kultiviert, erlesen: sie spricht ein -es Französisch; ein -er Wein.
elegant  

adj.
E·le'gant <[elə'gã] m. 6; veraltet> stets nach der letzten Mode gekleideter u. frisierter, gepflegter Mann [elegant]
[Ele'gant,]
[Eleganter, Elegante, Elegantes, Eleganten, Elegantem, Eleganterer, Elegantere, Eleganteres, Eleganteren, Eleganterem, Elegantester, Eleganteste, Elegantestes, Elegantesten, Elegantestem, Elegantster, Elegantste, Elegantstes, Elegantsten, Elegantstem]adj.
e·le'gant <Adj.; -er, am -esten> modisch, geschmackvoll u. stilsicher; verblüffend gewandt; sich ~ kleiden; <Sp.; Turnen> mit einem ~en Schwung vom Barren abgehen; eine ~e Lösung; eine ~e Formulierung [<frz. élégant „fein, zierlich, geschmackvoll, elegant“]
[ele'gant,]
[eleganter, elegante, elegantes, eleganten, elegantem, eleganterer, elegantere, eleganteres, eleganteren, eleganterem, elegantester, eleganteste, elegantestes, elegantesten, elegantestem, elegantster, elegantste, elegantstes, elegantsten, elegantstem]