[ - Collapse All ]
Elektrodynamik  

Elek|t|ro|dy|na|mik die; -: im allgemeinsten Sinne die Theorie der Elektrizität bzw. sämtlicher elektromagnetischer Erscheinungen; Wissenschaft von der bewegten (strömenden) Elektrizität u. ihren Wirkungen
Elektrodynamik  

Elek|tro|dy|na|mik, die (Physik): Wissenschaft von der bewegten, strömenden Elektrizität u. ihren Wirkungen; die Theorie der Elektrizität bzw. sämtlicher elektromagnetischer Erscheinungen.
Elektrodynamik  

Elek|t|ro|dy|na|mik [ auch e'lεk...]
Elektrodynamik  

Elek|tro|dy|na|mik, die (Physik): Wissenschaft von der bewegten, strömenden Elektrizität u. ihren Wirkungen; die Theorie der Elektrizität bzw. sämtlicher elektromagnetischer Erscheinungen.
Elektrodynamik  

n.
E·lek·tro·dy'na·mik <f. 20; unz.> Lehre von den bewegten elektrischen Ladungen und den von ihnen erzeugten Feldern bzw. Erscheinungen; Ggs Elektrostatik

Die Buchstabenfolge e·lek·tr… kann in Fremdwörtern auch e·lekt·r… getrennt werden.
[Elek·tro·dy'na·mik,]