[ - Collapse All ]
Elfenbein  

Ẹl|fen|bein, das; -[e]s, -e [mhd. helfenbein, ahd. helfantbein = Elefantenknochen]:

1.<Pl. selten> Substanz der Stoßzähne des Elefanten, die als wertvolles Material [künstlerisch] verarbeitet wird:

*schwarzes E. (Sklaven aus Schwarzafrika; zur Zeit der Sklaverei bezogen auf ihren wirtschaftlichen Nutzen).


2.<meist Pl.> (Kunstwiss.) Kunst-, Kultgegenstand, Schmuck aus Elfenbein (1) : -e aus Ephesus.
Elfenbein  

Ẹl|fen|bein, das; -[e]s, -e Plur. selten
Elfenbein  

Ẹl|fen|bein, das; -[e]s, -e [mhd. helfenbein, ahd. helfantbein = Elefantenknochen]:

1.<Pl. selten> Substanz der Stoßzähne des Elefanten, die als wertvolles Material [künstlerisch] verarbeitet wird:

*schwarzes E. (Sklaven aus Schwarzafrika; zur Zeit der Sklaverei bezogen auf ihren wirtschaftlichen Nutzen).


2.<meist Pl.> (Kunstwiss.) Kunst-, Kultgegenstand, Schmuck aus Elfenbein (1): -e aus Ephesus.
Elfenbein  

n.
<n. 11; unz.> Zahnbein der Zähne von Elefanten, Mammut, Walross, Nilpferd u. Narwal [<ahd. helfant + bein „Elefantenknochen“; Elefant u. Bein]
['El·fen·bein]
[Elfenbeines, Elfenbeins, Elfenbeine, Elfenbeinen]