[ - Collapse All ]
Elfenbeinturm  

Ẹl|fen|bein|turm, der <Pl. selten> [LÜ von frz. tour d'ivoire]: selbst gewählte Isolation des Künstlers, Wissenschaftlers o. Ä., der in seiner eigenen Welt lebt, ohne sich um Gesellschaft u. Tagesprobleme zu kümmern.
Elfenbeinturm  

Ẹl|fen|bein|turm
Elfenbeinturm  

Ẹl|fen|bein|turm, der <Pl. selten> [LÜ von frz. tour d'ivoire]: selbst gewählte Isolation des Künstlers, Wissenschaftlers o. Ä., der in seiner eigenen Welt lebt, ohne sich um Gesellschaft u. Tagesprobleme zu kümmern.
Elfenbeinturm  

n.
<m. 1u; in Wendungen wie> im ~ sitzen, leben sich von seiner Umwelt abschließen, um sich ungestört geistiger od. künstlerischer Arbeit widmen zu können;
['El·fen·bein·turm]
[Elfenbeinturmes, Elfenbeinturms, Elfenbeinturme, Elfenbeintürme, Elfenbeintürmen]