If you appreciate this site, we accept donations through Paypal
[ - Collapse All ]
elitär  

eli|tär <französierende Ableitung von Elite>:
a)einer Elite angehörend; auserlesen;

b)auf die [vermeintliche] Zugehörigkeit zu einer Elite begründet [u. daher dünkelhaft-eingebildet]
elitär  

eli|tär <Adj.> [französisierende Bildung zu ↑ Elite ]:

1.einer Elite angehörend, eine Elite bildend.


2.auf die [vermeintliche] Zugehörigkeit zu einer Elite begründet, sie kennzeichnend: ein -es Bewusstsein; -es (abwertend; dünkelhaftes, überhebliches) Benehmen.
elitär  

eli|tär (einer Elite angehörend, auserlesen)
elitär  


1. ausgesucht, ausgewählt; (geh.): [aus]erlesen, auserwählt.

2. herablassend, überheblich; (abwertend): anmaßend, arrogant, blasiert; (geh. abwertend): dünkelhaft; (bildungsspr. abwertend): süffisant.

[elitär]
elitär  

eli|tär <Adj.> [französisierende Bildung zu ↑ Elite]:

1.einer Elite angehörend, eine Elite bildend.


2.auf die [vermeintliche] Zugehörigkeit zu einer Elite begründet, sie kennzeichnend: ein -es Bewusstsein; -es (abwertend; dünkelhaftes, überhebliches) Benehmen.
elitär  

Adj. [französisierende Bildung zu Elite]: 1. einer Elite angehörend, eine Elite bildend. 2. auf die [vermeintliche] Zugehörigkeit zu einer Elite begründet, sie kennzeichnend: ein -es Bewusstsein; -es (abwertend; dünkelhaftes, überhebliches) Benehmen.
elitär  

adj.
e·li'tär <Adj.> zu einer Elite gehörend od. sich ihr zurechnend, wie in einer Elite üblich, sich überheblich gegenüber anderen abgrenzend; ein ~es Verhalten, Denken
[eli'tär,]
[elitärer, elitäre, elitäres, elitären, elitärem]