[ - Collapse All ]
Emigrant  

Emi|g|rạnt der; -en, -en <lat.>: Auswanderer; jmd., der [aus politischen, wirtschaftlichen oder religiösen Gründen] sein Heimatland verlässt; Ggs. ↑ Immigrant
Emigrant  

Emi|grạnt, der; -en, -en [zu lat. emigrans (Gen.: emigrantis), 1. Part. von: emigrare, ↑ emigrieren ]: jmd., der sein Land (aus wirtschaftlichen, politischen, religiösen u. a. Gründen) [freiwillig] verlässt, Auswanderer: ein russischer E.
Emigrant  

Emi|g|rạnt, der; -en, -en <lat.> (Auswanderer [bes. aus politischen od. religiösen Gründen])
Emigrant  

Asylant, Asylantin, Ausgewiesener, Ausgewiesene, Auswanderer, Auswanderin, Deportierter, Deportierte, Flüchtling, [Heimat]vertriebener, [Heimat]vertriebene, Übersiedler, Übersiedlerin, Umsiedler, Umsiedlerin, Verbannter, Verbannte; (Amtsspr.): Aussiedler, Aussiedlerin.
[Emigrant, Emigrantin]
[Emigrantin, Emigranten, Emigrantinnen]
Emigrant  

Emi|grạnt, der; -en, -en [zu lat. emigrans (Gen.: emigrantis), 1. Part. von: emigrare, ↑ emigrieren]: jmd., der sein Land (aus wirtschaftlichen, politischen, religiösen u. a. Gründen) [freiwillig] verlässt, Auswanderer: ein russischer E.
Emigrant  

n.
E·mi'grant <auch> E·mig'rant <m. 16> jmd., der emigriert od. emigriert ist; → a. Auswanderer; Ggs Immigrant [<lat. emigrans „auswandernd“; zu emigrare]
[Emi'grant,]
[Emigranten, Emigrantin, Emigrantinnen]