[ - Collapse All ]
Empfänger  

Emp|fạ̈n|ger, der; -s, -:

1.jmd., der etw. empfängt, entgegennimmt, dem etw. zuteilwird.


2.(Funkw., Rundf., Ferns.) Empfangsgerät.
Empfänger  

Emp|fạ̈n|ger
Empfänger  

Adressat, Adressatin, Beschenkter, Beschenkte, Kunde, Kundin, Publikum, Radiohörer, Radiohörerin; (bildungsspr.): Akzeptant, Akzeptantin; (veraltet): Assignatar, Assignatarin; (Fachspr.): Perzipient, Perzipientin; (Bankw.): Akzeptor, Akzeptorin; (Kaufmannsspr.): Destinatar.
[Empfänger, Empfängerin]
[Empfängerin, Empfängers, Empfängern, Empfaenger, Empfaengers, Empfaengern, Empfängerinnen]
Empfänger  

Emp|fạ̈n|ger, der; -s, -:

1.jmd., der etw. empfängt, entgegennimmt, dem etw. zuteilwird.


2.(Funkw., Rundf., Ferns.) Empfangsgerät.
Empfänger  

n.
<m. 3> jmd., der etwas empfängt, erhält, entgegennimmt; Gerät zur Aufnahme u. Wiedergabe von Funksendungen (Radio~); Sy Empfangsgerät; ~ unbekannt (Notiz auf Briefen, die an den Absender zurückgehen);
[Emp'fän·ger]
[Empfängers, Empfängern, Empfängerin, Empfängerinnen]