[ - Collapse All ]
Empfehlung  

Emp|feh|lung, die; -, -en:

1.empfehlender (1 a) Vorschlag, Rat, Hinweis, Tipp: er reist auf E. seines Arztes in den Süden.


2.empfehlende, (1 a), lobende Beurteilung, Fürsprache: jmdm. eine E. schreiben; auf die -en seines Lehrers hin hatte er die Stelle bekommen.


3.(geh.) höflicher, respektvoller Gruß: eine E. an Ihre Frau Mutter!
Empfehlung  

Emp|feh|lung
Empfehlung  

Emp|feh|lung, die; -, -en:

1.empfehlender (1 a) Vorschlag, Rat, Hinweis, Tipp: er reist auf E. seines Arztes in den Süden.


2.empfehlende, (1 a)lobende Beurteilung, Fürsprache: jmdm. eine E. schreiben; auf die -en seines Lehrers hin hatte er die Stelle bekommen.


3.(geh.) höflicher, respektvoller Gruß: eine E. an Ihre Frau Mutter!
Empfehlung  

Empfehlung, Hinweis, Rat, Ratschlag, Tipp, Verweis, Vorschlag
[Hinweis, Rat, Ratschlag, Tipp, Verweis, Vorschlag]
Empfehlung  

n.
<f. 20> Rat, Anraten; günstige Auskunft, Befähigungsnachweis, Referenz; höfl. Gruß; haben Sie eine ~?; ich komme auf ~ von Herrn X; eine ~ ausrichten; eine ~ an Ihre Frau Gemahlin; mit freundlichen, den besten ~en (Formel zum Briefschluss);
[Emp'feh·lung]
[Empfehlungen]