[ - Collapse All ]
Empirismus  

Em|pi|rịs|mus der; - <gr.-nlat.>: philosophische Lehre, die als einzige Erkenntnisquelle die Sinneserfahrung, die Beobachtung, das Experiment gelten lässt
Empirismus  

Em|pi|rịs|mus, der; - (Philos.): erkenntnistheoretische Richtung, die als Quelle der Erkenntnis allein die Sinneserfahrung, die Beobachtung, das Experiment gelten lässt.
Empirismus  

Em|pi|rịs|mus, der; - (Lehre, die allein die Erfahrung als Erkenntnisquelle gelten lässt)
Empirismus  

Em|pi|rịs|mus, der; - (Philos.): erkenntnistheoretische Richtung, die als Quelle der Erkenntnis allein die Sinneserfahrung, die Beobachtung, das Experiment gelten lässt.
Empirismus  

n.
<m.; -; unz.> Lehre, dass alle Erkenntnis nur auf Erfahrung beruhe; Ggs Rationalismus [Empirie]
[Em·pi'ris·mus]