[ - Collapse All ]
emporflammen  

em|por|flam|men <sw. V.; ist> (geh.): (vom Feuer) in hohen Flammen brennen: eine Leidenschaft flammte in ihm empor.
emporflammen  

em|por|flam|men <sw. V.; ist> (geh.): (vom Feuer) in hohen Flammen brennen: eine Leidenschaft flammte in ihm empor.
emporflammen  

[sw.V.; ist] (geh.): (vom Feuer) in hohen Flammen brennen: Ü eine Leidenschaft flammte in ihm empor.