[ - Collapse All ]
endgültig  

ẹnd|gül|tig <Adj.>: von letzter, abschließender Gültigkeit, unumstößlich; definitiv: eine -e Lösung, Beurteilung; diese Entscheidung ist e.; nun ist e. Schluss; <subst.:> ich weiß noch nichts Endgültiges.
endgültig  

ẹnd|gül|tig
endgültig  

abschließend, ausgemacht, beschlossen, besiegelt, bindend, ein für alle Mal, fest[stehend], für immer, ganz sicher, unabänderlich, unumstößlich, unwiderruflich, verbindlich, verpflichtend; (bildungsspr.): definitiv; (österr.): fix; (ugs.): perfekt; (schweiz. ugs.): für ganz; (Fachspr.): irreversibel.
[endgültig]
[endgültiger, endgültige, endgültiges, endgültigen, endgültigem, endgültigerer, endgültigere, endgültigeres, endgültigeren, endgültigerem, endgültigster, endgültigste, endgültigstes, endgültigsten, endgültigstem, endgueltig]
endgültig  

ẹnd|gül|tig <Adj.>: von letzter, abschließender Gültigkeit, unumstößlich; definitiv: eine -e Lösung, Beurteilung; diese Entscheidung ist e.; nun ist e. Schluss; <subst.:> ich weiß noch nichts Endgültiges.
endgültig  

Adj.: von letzter, abschließender Gültigkeit, unumstößlich; definitiv: eine -e Lösung, Beurteilung; diese Entscheidung ist e.; nun ist e. Schluss; [subst.:] ich weiß noch nichts Endgültiges.
endgültig  

endgültig, irreversibel, unumkehrbar, unwiderruflich
[irreversibel, unumkehrbar, unwiderruflich]
endgültig  

adj.
<Adj.> für immer, unwiderruflich, unumstößlich; eine ~e Entscheidung; ~es Urteil; sich ~ zu etwas entschließen; das ist ~ aus, vorbei
['end·gül·tig]
[endgültiger, endgültige, endgültiges, endgültigen, endgültigem, endgültigerer, endgültigere, endgültigeres, endgültigeren, endgültigerem, endgültigster, endgültigste, endgültigstes, endgültigsten, endgültigstem]