[ - Collapse All ]
Endorphin  

En|d|or|phin das; -s, -e <Kunstw. aus Endo- u. Morphin>: körpereigener Eiweißstoff (Hormon), der schmerzstillend wirkt
Endorphin  

En|dor|phin, das; -s, -e <meist Pl.> [Kunstwort aus endogen u. ↑ Morphin] (Med., Biol.): körpereigenes Peptid mit morphinähnlicher Wirkung: der Verzehr von Schokolade setzt -e frei.
Endorphin  

En|dor|phin, das; -s, -e <aus endo... und Morphin> (Med., Biol. körpereigener Eiweißstoff mit schmerzstillender Wirkung)
Endorphin  

En|dor|phin, das; -s, -e <meist Pl.> [Kunstwort aus endogen u. ↑ Morphin] (Med., Biol.): körpereigenes Peptid mit morphinähnlicher Wirkung: der Verzehr von Schokolade setzt -e frei.