[ - Collapse All ]
endotherm  

en|do|thẹrm <gr.-nlat.>: Wärme aufnehmend, bindend; endotherme Prozesse: (Phys., Chem.) Vorgänge, bei denen von außen Wärme zugeführt werden muss
endotherm  

en|do|thẹrm <Adj.> [zu griech. thérmē = Wärme] (Physik, Chemie): Wärme bindend, aufnehmend: -e Vorgänge.
endotherm  

en|do|thẹrm <griech.> (Chemie Wärme bindend, aufnehmend)
endotherm  

en|do|thẹrm <Adj.> [zu griech. thérmē = Wärme] (Physik, Chemie): Wärme bindend, aufnehmend: -e Vorgänge.
endotherm  

Adj. [zu griech. th¨¦rme = Wärme] (Physik, Chemie): Wärme bindend, aufnehmend: -e Vorgänge.
endotherm  

endotherm (fachsprachlich), Wärme aufnehmend, wärmebindend
[Wärme aufnehmend, wärmebindend]
endotherm  

adj.
<Adj.> Prozess,bei dem Wärme oder Energie aus der Umgebung aufgenommen wird; Ggs exotherm; ~e Reaktion [<grch. endon „drinnen“ + therme „Wärme“]
[en·do'therm]
[endothermer, endotherme, endothermes, endothermen, endothermem, endothermerer, endothermere, endothermeres, endothermeren, endothermerem, endothermster, endothermste, endothermstes, endothermsten, endothermstem]