[ - Collapse All ]
endotroph  

en|do|troph <gr.-nlat.>: (Bot.) sich innen ernährend (Eigenschaft von Pilzen, deren Wurzelfäden in das Innere der Wurzelzellen höherer Pflanzen eindringen)
endotroph  

en|do|troph <Adj.> [zu griech. trophḗ = das Ernähren; Nahrung] (Bot.): (von Pilzen, deren Wurzelfäden in das Innere der Wurzelzellen höherer Pflanzen eindringen) sich innen ernährend.
endotroph  

en|do|troph <Adj.> [zu griech. trophḗ = das Ernähren; Nahrung] (Bot.): (von Pilzen, deren Wurzelfäden in das Innere der Wurzelzellen höherer Pflanzen eindringen) sich innen ernährend.
endotroph  

Adj. [zu griech. trophe = das Ernähren; Nahrung] (Bot.): (von Pilzen, deren Wurzelfäden in das Innere der Wurzelzellen höherer Pflanzen eindringen) sich innen ernährend.