[ - Collapse All ]
Energide  

Ener|gi|de die; -, -n <gr.-nlat.>: (Biol.) die Funktionseinheit eines einzelnen Zellkerns mit dem ihn umgebenden und von ihm beeinflussten Zellplasma