[ - Collapse All ]
eng  

Ẹng|land; -s:

1.Teil von Großbritannien.


2.(volkst.) Großbritannien.
ẹng <Adj.> [mhd. enge, ahd. engi, eigtl. = zusammengedrückt, eingeschnürt]:

1.a)räumlich eingeschränkt, von geringer räumlicher Ausdehnung: -e Gassen; das Tal ist sehr e.; ein e. begrenztes, umgrenztes Gebiet; in -en (beschränkten, bescheidenen) Verhältnissen leben;

b)dicht [gedrängt]: e. schreiben; die Bäume stehen etwas zu e.; sich e. anschmiegen; ein e. bedrucktes, beschriebenes Blatt; ein e. umschlungenes Liebespaar;

c)(von Kleidungsstücken) dem Körper fest anliegend: -e Hosen; ein [ganz] e. anliegender Pullover; der Rock ist mir zu e. geworden;

d)keinen Spielraum aufweisend: ihm sind -e Grenzen gesetzt; die Entscheidung wird e. (ugs.; knapp) für uns; das darf man nicht so e. sehen (ugs.; das muss man tolerieren).



2.<oft im Komp. u. Sup.> [durch Auswahl] begrenzt: in die -ere Wahl kommen, gezogen werden (nach einer ersten Auswahl noch infrage kommen); im -eren, -sten Sinn des Wortes.


3.nah, vertraut: in -em Kontakt mit jmdm. stehen; die -ere Heimat; im -sten Kreis feiern; mit jmdm. e. verbunden, verwandt sein; e., aufs -ste/Engste befreundet sein; e. befreundete Familien.
eng  


1. a) beengt, begrenzt, eingeengt, schmal.

b) dicht [gedrängt], eingeengt, eingekeilt, eingeklemmt, knapp, [sehr] nahe, zusammengedrückt, zusammengepresst.

c) fest anliegend, hauteng, knalleng, knapp [sitzend], körpernah, stramm; (schweiz.): satt.

2. alt, freundschaftlich, gut, herzlich, innig, intensiv, intim, langjährig, nah, vertraut.

[eng]
[enger, enge, enges, engen, engem, engerer, engere, engeres, engeren, engerem, engster, engste, engstes, engsten, engstem]
eng  

Ẹng|land; -s:

1.Teil von Großbritannien.


2.(volkst.) Großbritannien.
ẹng <Adj.> [mhd. enge, ahd. engi, eigtl. = zusammengedrückt, eingeschnürt]:

1.
a)räumlich eingeschränkt, von geringer räumlicher Ausdehnung: -e Gassen; das Tal ist sehr e.; ein e. begrenztes, umgrenztes Gebiet; in -en (beschränkten, bescheidenen) Verhältnissen leben;

b)dicht [gedrängt]: e. schreiben; die Bäume stehen etwas zu e.; sich e. anschmiegen; ein e. bedrucktes, beschriebenes Blatt; ein e. umschlungenes Liebespaar;

c)(von Kleidungsstücken) dem Körper fest anliegend: -e Hosen; ein [ganz] e. anliegender Pullover; der Rock ist mir zu e. geworden;

d)keinen Spielraum aufweisend: ihm sind -e Grenzen gesetzt; die Entscheidung wird e. (ugs.; knapp) für uns; das darf man nicht so e. sehen (ugs.; das muss man tolerieren).



2.<oft im Komp. u. Sup.> [durch Auswahl] begrenzt: in die -ere Wahl kommen, gezogen werden (nach einer ersten Auswahl noch infrage kommen); im -eren, -sten Sinn des Wortes.


3.nah, vertraut: in -em Kontakt mit jmdm. stehen; die -ere Heimat; im -sten Kreis feiern; mit jmdm. e. verbunden, verwandt sein; e., aufs -ste/Engste befreundet sein; e. befreundete Familien.
eng  

-s: 1. Teil von Großbritannien. 2. (volkst.) Großbritannien.Adj. [mhd. enge, ahd. engi, eigtl. = zusammengedrückt, eingeschnürt]: 1. a) räumlich eingeschränkt, von geringer räumlicher Ausdehnung: -e Gassen; das Tal ist sehr e.; ein e. umgrenztes Gebiet; Ü in -en (beschränkten, bescheidenen) Verhältnissen leben; b) dicht [gedrängt]: e. schreiben; die Bäume stehen etwas zu e.; sich e. anschmiegen; ein e. umschlungenes Liebespaar; c) (von Kleidungsstücken) dem Körper fest anliegend: -e Hosen; ein [ganz] e. anliegender Pullover; der Rock ist mir zu e. geworden; d) ohne Spielraum: ihm sind -e Grenzen gesetzt; Ü die Entscheidung wird e. (ugs.; knapp) für uns; das darf man nicht so e. sehen (ugs.; das muss man tolerieren). 2. [oft im Komp. u. Sup.] [durch Auswahl] begrenzt: in die -ere Wahl kommen, gezogen werden (nach einer ersten Auswahl noch infrage kommen); im -eren, -sten Sinn des Wortes. 3. nah, vertraut: in -em Kontakt mit jmdm. stehen; die -ere Heimat; im -sten Kreis feiern; mit jmdm. e. verbunden sein; e. befreundete Familien; e., aufs Engste/(auch:) engste befreundet sein.
eng  

eng, innig, intim
[innig, intim]
eng  

adj.
<Adj.> schmal, wenig Raum lassend (Raum, Straße, Zimmer); dicht (gedrängt); klein, fest anliegend (Kleidungsstück); beschränkt (Grenzen, Gesichtskreis); vertraut, innig (Freundschaft); oV enge; ;~e Freunde; sich ein Kleid ~er machen; ~ schreiben; ~ (beieinander) sitzen, stehen; ~ anschließend; ~ befreundet sein; auf ~em Raum zusammengedrängt; im ~eren Sinne <Abk.: i.e.S.> im genauen, eigentl. Sinne; Ggs im weiteren Sinne (
weit;); in die ~ere Wahl kommen, nehmen; der Rock ist mir viel zu ~ [<ahd. angi, engi <Adj.>, ango <Adv.>, got. aggwus „eng“; zu idg. *angh- „eng, einengen, schnüren“; verwandt mit Angst, bange]
[eng]
[enger, enge, enges, engen, engem, engerer, engere, engeres, engeren, engerem, engster, engste, engstes, engsten, engstem]