[ - Collapse All ]
Engagement  

En|ga|ge|ment [ãgaʒə'mã:] das; -s, -s <germ.-fr.>:

1.(ohne Plural) weltanschauliche Verbundenheit mit etwas; innere Bindung an etwas; Gefühl des inneren Verpflichtetseins zu etwas; persönlicher Einsatz.


2.Anstellung, Stellung, bes. eines Künstlers.


3.(veraltend) Aufforderung zum Tanz.


4.(Börsenw.) Verpflichtung, zur festgesetzten Zeit gekaufte Papiere abzunehmen, zu bezahlen od. die für diesen Tag verkauften zu liefern
Engagement  

En|ga|ge|ment [ãgaʒ(ə)'mã:], das; -s, -s [frz. engagement]:

1.<o. Pl.> (bildungsspr.) persönlicher Einsatz aus [weltanschaulicher] Verbundenheit; Gefühl des Verpflichtetseins zu etw.; Bindung, Verpflichtung: ein soziales E.; das militärische E. der USA in Europa; sein E. für Gerechtigkeit.


2.berufliche Verpflichtung, Anstellung eines Künstlers, Artisten o. Ä.: ein E. suchen; sie hat ihr E. verlängert; sie war in München im E. (hatte dort ein Engagement).


3. (veraltet) Aufforderung zum Tanz.


4.(Börsenw.) Verpflichtung, zur festgesetzten Zeit gekaufte Papiere abzunehmen, zu bezahlen od. die für diesen Tag verkauften zu liefern.
Engagement  

En|ga|ge|ment [ãgaʒ(ə)'mã:], das; -s, -s ([An]stellung, bes. eines Künstlers; persönlicher Einsatz)
Engagement  


1. Aktivität, Anstrengung, Anteilnahme, Beteiligung, Bindung, Energie, Eifer, Einsatz, Hingabe, Mitwirkung, Kraftanstrengung, Teilnahme, Verbundenheit, Verpflichtung.

2. Anstellung, Arbeit, Arbeitsplatz, Arbeitsstelle, Arbeitsverhältnis, Beschäftigung, Broterwerb, Posten, Stelle, Stellung, Verpflichtung; (ugs.): Job.

[Engagement]
[Engagements]
Engagement  

En|ga|ge|ment [ãgaʒ(ə)'mã:], das; -s, -s [frz. engagement]:

1.<o. Pl.> (bildungsspr.) persönlicher Einsatz aus [weltanschaulicher] Verbundenheit; Gefühl des Verpflichtetseins zu etw.; Bindung, Verpflichtung: ein soziales E.; das militärische E. der USA in Europa; sein E. für Gerechtigkeit.


2.berufliche Verpflichtung, Anstellung eines Künstlers, Artisten o. Ä.: ein E. suchen; sie hat ihr E. verlängert; sie war in München im E. (hatte dort ein Engagement).


3. (veraltet) Aufforderung zum Tanz.


4.(Börsenw.) Verpflichtung, zur festgesetzten Zeit gekaufte Papiere abzunehmen, zu bezahlen od. die für diesen Tag verkauften zu liefern.
Engagement  

[?'?:], das; -s, -s [frz. engagement]: 1. [o.Pl.] (bildungsspr.) persönlicher Einsatz aus [weltanschaulicher] Verbundenheit; Gefühl des Verpflichtetseins zu etw.; Bindung, Verpflichtung: ein soziales E.; das militärische E. der USA in Europa; sein E. für Gerechtigkeit. 2. berufliche Verpflichtung, Anstellung eines Künstlers, Artisten o.Ä.: ein E. suchen; sie hat ihr E. verlängert; sie war in München im E. (hatte dort ein Engagement). 3. (veraltet) Aufforderung zum Tanz. 4. (Börsenw.) Verpflichtung, zur festgesetzten Zeit gekaufte Papiere abzunehmen, zu bezahlen od. die für diesen Tag verkauften zu liefern.
Engagement  

Eifer, Einsatz, Engagement, Hingabe, Hingebung, Tatendrang
[Eifer, Einsatz, Hingabe, Hingebung, Tatendrang]
Engagement  

n.
<[ãgaʒ(ə)>'mã] n. 15 Verpflichtung (bes. zur Zahlung od. Leistung); Stellung, Anstellung (von Künstlern); Aufforderung zum Tanz; <Pl. selten> das Sicheinsetzen, persönliches Bemühen; politisches, religiöses, soziales ~; ~ für den Umweltschutz [frz., „Verpflichtung“]
[En·ga·ge·ment]
[Engagements]