[ - Collapse All ]
Enharmonik  

En|har|mo|nik die; - <gr.-nlat.>: (Mus.) verschiedene Notierung u. Benennung von Tönen u. Akkorden bei gleichem Klang (z. B. cis = des)
Enharmonik  

n.
<f. 20; unz.; Mus.> Gleichheit, Vertauschbarkeit zweier gleichklingender, aber verschieden geschriebener u. benannter Töne od. Akkorde [<grch. en „innerhalb“ + Harmonik]
[En·har'mo·nik]