[ - Collapse All ]
Enkel  

Ẹn|kel, der; -s, - [mhd. eninkel, spätahd. eninchilī, Vkl. von ↑ Ahn ]:

1.Kind des Sohnes od. der Tochter, Kindeskind: die Großmutter und ihre E.


2.Nachfahre, Nachkomme.
Enkel  

Ẹn|kel, der; -s, - (landsch. für Fußknöchel)

Ẹn|kel, der; -s, - (Kindeskind)
Enkel  


1. Enkelkind, Enkelsohn, Enkeltochter, Kindeskind; (schweiz.): Großkind; (veraltet): Kindeskind.

2. Nachfahre, Nachkomme.

[Enkel, Enkelin]
[Enkelin, Enkels, Enkeln, Enkelinnen]
Enkel  

Ẹn|kel, der; -s, - [mhd. eninkel, spätahd. eninchilī, Vkl. von ↑ Ahn]:

1.Kind des Sohnes od. der Tochter, Kindeskind: die Großmutter und ihre E.


2.Nachfahre, Nachkomme.
Enkel  

Enkel, Enkelkind
[Enkelkind]
Enkel  

n.
<m. 5> Sohn des Sohnes od. der Tochter; Sy Enkelsohn; die ~ die Nachwelt, die Nachkommen; das werden vielleicht unsere ~ noch erleben; davon werden unsere ~ noch sprechen [<spätahd. eninchili, Verkleinerungsform zu ahd. ano „Ahn“; eigtl. „der wiedergekommene Ahn“]
['En·kel1]
[Enkels, Enkeln, Enkelin, Enkelinnen]

n.
<m. 5> Fußknöchel [<ahd. enchil, anchal, enchila, anchala, anckla; zu ahd. encha „Schenkel, Schienbein, Knöchel“ und ancha „Gelenk“]
['En·kel2]
[Enkels, Enkeln, Enkelin, Enkelinnen]