[ - Collapse All ]
enragiert  

en|ra|giert [ãra'ʒi:ɐ̯t] <fr.>:
a)leidenschaftlich für etwas eingenommen;

b)leidenschaftlich erregt
enragiert  

en|ra|giert [ãra'ʒi:ɐ̯t] <Adj.> [frz. enragé, eigtl. = toll, wütend] (veraltend):
a) leidenschaftlich für etw. eingenommen: eine -e Stellungnahme;

b)leidenschaftlich erregt: über etw. sehr e. sein.
enragiert  

en|ra|giert [ãra'ʒi:ɐ̯t] <franz.> (veraltet für leidenschaftlich erregt)
enragiert  

en|ra|giert [ãra'ʒi:ɐ̯t] <Adj.> [frz. enragé, eigtl. = toll, wütend] (veraltend):
a) leidenschaftlich für etw. eingenommen: eine -e Stellungnahme;

b)leidenschaftlich erregt: über etw. sehr e. sein.
enragiert  

[?':] Adj. [frz. enrag¨¦, eigtl.= toll, wütend] (veraltend): a) leidenschaftlich für etw. eingenommen: eine -e Stellungnahme; b) leidenschaftlich erregt: über etw. sehr e. sein.
enragiert  

adj.
sehr von etwas eingenommen; wütend
[enragiert]
[enragierter, enragierte, enragiertes, enragierten, enragiertem, enragierterer, enragiertere, enragierteres, enragierteren, enragierterem, enragiertster, enragiertste, enragiertstes, enragiertsten, enragiertstem]