[ - Collapse All ]
enteilen  

ent|ei|len <sw. V.; ist> (geh.): sich eilends entfernen, davoneilen: die Zeit enteilt (verrinnt, vergeht schnell).
enteilen  

ent|ei|len (geh.)
enteilen  

ent|ei|len <sw. V.; ist> (geh.): sich eilends entfernen, davoneilen: die Zeit enteilt (verrinnt, vergeht schnell).
enteilen  

[sw.V.; ist] (geh.): sich eilends entfernen, davoneilen: Ü die Zeit enteilt (verrinnt, vergeht schnell).
enteilen  

v.
<V.t.; ist; geh.> davoneilen, weglaufen, wegeilen
[ent'ei·len]
[enteile, enteilst, enteilt, enteilen, enteilte, enteiltest, enteilten, enteiltet, enteilest, enteilet, enteil, enteilt, enteilend]