[ - Collapse All ]
entfernt  

ent|fẹrnt <Adj.>:

1.a) fern, in größerer Entfernung [gelegen]: bis in die -esten Teile des Landes; der Hof liegt weit e. von der Straße, liegt weit von der Straße e.; ich bin weit davon e., dir zu glauben (ich glaube dir auf keinen Fall);

*nicht e., nicht im Entferntesten (nicht im Geringsten, bei Weitem nicht, keineswegs);

b)in einer bestimmten Entfernung [gelegen]: das Haus liegt 300 Meter, eine Stunde [von hier] e.



2.weitläufig: -e Verwandte; er ist e. mit mir verwandt.


3.gering, schwach, undeutlich: eine -e Ähnlichkeit; ich erinnere mich ganz e. daran.
entfernt  


1. a) abgelegen, abseits, äußerst..., dezentral, draußen, entlegen, fern, fort, tele-, weit, weitab; (geh.): abgeschieden, fernab; (ugs.): [weit] weg; (ugs. scherzh.): jwd; (Med.): distal.

b) von hier/dort; (ugs.): weg.

2. dritten/vierten/fünften Grades, weitläufig; (ugs.): über/um ein paar Ecken verwandt.

3. gering, leise, schwach, undeutlich, ungefähr, vage, [von] fern.

[entfernt]
[entfernter, entfernte, entferntes, entfernten, entferntem, entfernterer, entferntere, entfernteres, entfernteren, entfernterem, entferntester, entfernteste, entferntestes, entferntesten, entferntestem]
entfernt  

ent|fẹrnt <Adj.>:

1.
a) fern, in größerer Entfernung [gelegen]: bis in die -esten Teile des Landes; der Hof liegt weit e. von der Straße, liegt weit von der Straße e.; ich bin weit davon e., dir zu glauben (ich glaube dir auf keinen Fall);

*nicht e., nicht im Entferntesten (nicht im Geringsten, bei Weitem nicht, keineswegs);

b)in einer bestimmten Entfernung [gelegen]: das Haus liegt 300 Meter, eine Stunde [von hier] e.



2.weitläufig: -e Verwandte; er ist e. mit mir verwandt.


3.gering, schwach, undeutlich: eine -e Ähnlichkeit; ich erinnere mich ganz e. daran.
entfernt  

Adj.: 1. a) fern, in größerer Entfernung [gelegen]: bis in die -esten Teile des Landes; der Hof liegt weit e. von der Straße, liegt weit von der Straße e.; Ü ich bin weit davon e., dir zu glauben (ich glaube dir auf keinen Fall); *nicht e., nicht im Entferntesten (nicht im Geringsten, bei weitem nicht, keineswegs); b) in einer bestimmten Entfernung [gelegen]: das Haus liegt 300 Meter, eine Stunde [von hier] e. 2. weitläufig: -e Verwandte; er ist e. mit mir verwandt. 3. gering, schwach, undeutlich: eine -e Ähnlichkeit; ich erinnere mich ganz e. daran.
entfernt  

entfernt, fern, weit
[fern, weit]
entfernt  

adj.
<Adj.; -er, am -esten> abgelegen, entlegen; abseits, fern; <fig.> weitläufig, nicht nahe (Verwandter); ein ~er Vetter von mir; wir sind nur ~ verwandt miteinander; der Wald ist nicht sehr weit ~; die Eisenbahn ist jetzt bis in die ~esten Teile des Landes vorgedrungen; nicht im ~esten/ Entferntesten nicht im Geringsten, ganz u. gar nicht; ich bilde mir nicht im ~esten/ Entferntesten ein, dass …; ich denke nicht im ~esten/ Entferntesten daran, das alles zu bezahlen; das Haus liegt weit von uns, vom Dorf ~; ich bin weit davon ~, ihm schaden zu wollen ich habe nicht die Absicht; ich bin weit davon ~ zu glauben, dass er den Diebstahl begangen hat
[ent'fernt]
[entfernter, entfernte, entferntes, entfernten, entferntem, entfernterer, entferntere, entfernteres, entfernteren, entfernterem, entferntester, entfernteste, entferntestes, entferntesten, entferntestem]