[ - Collapse All ]
Entgegnung  

Ent|geg|nung, die; -, -en: Erwiderung, Antwort, Reaktion auf die Äußerung eines andern: eine scharfe, schlagfertige E.
Entgegnung  

Ent|geg|nung
Entgegnung  

Antwort, Beantwortung, Einwand, Einspruch, Einwurf, Erwiderung, Gegenargument, Gegenbehauptung, Gegenbemerkung, Gegengrund, Gegenmeinung, Gegenstimme, Widerrede, Widerspruch; (geh.): Gegenrede; (ugs.): Konter; (landsch.): Gegenwort; (veraltend): Gegenvorstellung; (kath. Kirche): Reskript; (Rechtsspr.): Einrede; (bildungsspr., Rechtsspr.): Replik; (Rechtsspr. veraltet): Remonstration; (Rhet.): Responsion.
[Entgegnung]
[Entgegnungen]
Entgegnung  

Ent|geg|nung, die; -, -en: Erwiderung, Antwort, Reaktion auf die Äußerung eines andern: eine scharfe, schlagfertige E.
Entgegnung  

n.
<f. 20> Erwiderung, das Entgegnen, Antwort, Einwendung; keine ~ finden; er drehte ihm als (einzige) ~ den Rücken zu; nach einer passenden ~ suchen
[Ent'geg·nung]
[Entgegnungen]