[ - Collapse All ]
entheiligen  

ent|hei|li|gen <sw. V.; hat>: entweihen; die Heiligkeit von etw. verletzen: den Sonntag e.
entheiligen  

ent|hei|li|gen
entheiligen  

ent|hei|li|gen <sw. V.; hat>: entweihen; die Heiligkeit von etw. verletzen: den Sonntag e.
entheiligen  

[sw.V.; hat]: entweihen; die Heiligkeit von etw. verletzen: den Sonntag e.
entheiligen  

v.
<V.t.; hat> die Heiligkeit verletzen von, entweihen
[ent'hei·li·gen]
[entheilige, entheiligst, entheiligt, entheiligen, entheiligte, entheiligtest, entheiligten, entheiligtet, entheiligest, entheiliget, entheilig, entheiligt, entheiligend]