[ - Collapse All ]
enthemmen  

ent|hẹm|men <sw. V.; hat>:

1. (Psych.) von Hemmungen befreien: er tobte, vom Alkohol völlig enthemmt.


2.von einer Blockierung befreien: eine Maschine drosseln oder e.
enthemmen  

ent|hẹm|men (Psych.)
enthemmen  

ent|hẹm|men <sw. V.; hat>:

1. (Psych.) von Hemmungen befreien: er tobte, vom Alkohol völlig enthemmt.


2.von einer Blockierung befreien: eine Maschine drosseln oder e.
enthemmen  

[sw.V.; hat]: 1. (Psych.) von Hemmungen befreien: er tobte, vom Alkohol völlig enthemmt. 2. von einer Blockierung befreien: eine Maschine drosseln oder e.
enthemmen  

v.
<V.t.; hat> von Hemmungen befreien; Alkohol enthemmt den Menschen; völlig enthemmt sein
[ent'hem·men]
[enthemme, enthemmst, enthemmt, enthemmen, enthemmte, enthemmtest, enthemmten, enthemmtet, enthemmest, enthemmet, enthemm, enthemmt, enthemmend]