[ - Collapse All ]
entideologisieren  

ent|ide|o|lo|gi|sie|ren <sw. V.; hat>: frei machen von Ideologie, von ideologischen Interessen, Zielen, Vorurteilen u. Ä.: ein Programm e.
entideologisieren  

ent|ideo|lo|gi|sie|ren (von ideologischen Vorurteilen befreien)
entideologisieren  

ent|ide|o|lo|gi|sie|ren <sw. V.; hat>: frei machen von Ideologie, von ideologischen Interessen, Zielen, Vorurteilen u. Ä.: ein Programm e.
entideologisieren  

[sw.V.; hat]: frei machen von Ideologie, von ideologischen Interessen, Zielen, Vorurteilen u.Ä.: ein Programm e.
entideologisieren  

v.
ent·i·de·o·lo·gi'sie·ren <V.t.; hat> von einer Ideologie befreien
[ent·ideo·lo·gi'sie·ren,]
[entideologisiere, entideologisierst, entideologisiert, entideologisieren, entideologisierte, entideologisiertest, entideologisierten, entideologisiertet, entideologisierest, entideologisieret, entideologisier, entideologisiert, entideologisierend]